Grafik mit Bildern
Blablubbbla
<3
Eine (leider) wahre Geschichte

Ihr wurde vieles von ihm erzählt, sie mochte ihn.
Bis sie ihn eines Tages sah…
und ihn noch mehr mochte.
Die beiden schrieben sich
2 Tage später… und mochten sich.
Er fand sie süß….sie ihn auch.
Sie telefonierten und verliebten sich.
Die Telefonate waren lang, die Nächte oft noch länger.
Doch wenn sie auflegten,
war beiden klar, dass es
immer noch zu kurz gewesen war.

Er war etwas besonderes,
sie fühlte sich wohl,
wenn sie mit ihm redete.
Sie fühlte sich verstanden und dachte,
dass sie zum Ersten Mal in ihrem Leben Glück hatte…

..doch von einer Seite
war es nicht ernst gemeint.
Sie trafen sich und lernten sich näher kennen bis
er eines Tages
nichts mehr von ihr wissen wollte.

Sie war verzweifelt und
wusste nicht was sie machen sollte.
Er lebte weiter wie bisher…
mied sie in der Schule und ignorierte sie.
Sie ließ all das nicht kalt…
sie machte sich Vorwürfe
und redete sich ein
ihn nie geliebt zu haben.

Bis sie es selbst glaubte und alles verdrängte.
Doch als sie Monate später
über ihr Leben nachdachte,
dachte sie auch wieder an ihn.
Erinnerte sich an vergangenes.

Erinnerte sich daran wie es war
mit ihm zu reden.
Und plötzlich merkte sie,
dass es Liebe war.
Und sie hasste sich dafür,
dass sie alles so aufgeben hatte,
da es jetzt viel zu spät war
noch etwas zu retten.

Und noch heute,
wenn sie über ihr Leben nachdenkt.
Denkt sie auch an ihn,
und sie empfindet es immer
noch als falsch, dass sie aufgeben hat.
Doch sie weiß, dass es jetzt
wirklich zu spät ist,
da er glücklich ist
...mit einer anderen!!

 

26.3.08 00:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de